Schöne Frauen aus amerikanischen Postern aus den 50er Jahren – süß, sexy, bezaubernd – das sind Retro-Bilder, die in den Produkten der Marke The Balm Cosmetics genutzt wurden. Seit ein paar Saisons sind die Kosmetikprodukte im Retro-Stil in Mode. Es ist diesbezüglich keine Überraschung, dass die Produkte The Balm auf dem Markt herrschen. Was wird von der Marke angeboten?

The Balm ist eine junge amerikanische Kosmetikmarke. In den USA handelt sie zwar schon seit fast 10 Jahren, in Europa wird sie aber erst letztens populär. Eine Gründerin der Marke ist Marissa Shipman, die sich entschied, mit den Kosmetikprodukten zu experimentieren, um eine Serie der perfekten Produkte für die Haut zu schaffen. Sie las eine ganze Reihe der Ratgeber über die Herstellung der Kosmetika, verwandelte ihre Küche in ein Labor und schuf ihren ersten klassischen Balsam (aus Englischem balm – daher der Firmenname). Nach einigen gelungenen Versuchen stellte Shipman die Spezialisten ein, entwarft die Verpackungen und begann mit der Produktion der Produkte The Balm.

balmDie Kultkosmetikprodukte im Retro-Stil The Balm

Die Kosmetikprodukte The Balm erreichen Erfolge auf dem Markt. Alles dank einer sehr hoher Qualität der Produkte sowie den Verpackungen mit einem interessanten Design, die an 50er Jahre erinnern. Auf den Verpackungen sind schöne Pin-Up Girls oder Illustrationen aus Retro-Büchern für Teenagers aus diesem Zeitpunkt zu finden.

Der Retro-Stil der Produkte The Balm Cosmetics umfasst aber nicht nur die Verpackungen, die an 50er Jahre erinnern. Die Marke wählt ebenfalls interessante Namen, die den Charakter von The Balm wiederspiegeln sollen. Die Wiederkehr der Tendenzen ist ein Schlüssel zum Erfolg der Marke. The Balm ist also eine Mischung von der Romantik, dem Ernst und dem Widerstand der 50er Jahren. Unten gibt es einige Beispiele:

  • Read my lips“, also: Lese meine Lippen,
  • Down boy“, also: Ruhig, Junge,
  • Prom Queen“, also: Königin des Balls.

Kosmetikprodukte The Balm Cosmetics sind Produkte, deren Beliebtheit überraschend ist. Der größte Hit der Marke ist natürlich Mary Lou Manizer, also ein bekannter Highlighter. Sehr populär ist ebenfalls eine Palette von drei Highlighters, The Manizer Sisters. Bemerkenswert sind außerdem die Lidschatten, Rouge (u.a. Hot Mama, Cabana Boy, Frat Boy), ein transparenter Puder Sexi Mama und eine Lidschattenpalette Nude Tude.